Autoindex und DokuBit Skript

Bereits das Basismodul der DMS Software DokuBit enthält zahlreiche Funktionen zur automatischen Verarbeitung von Dokumenten.

Auto-Index

DokuBit kann Stamm- und Bewegungs-Daten nutzen, die in Ihren EDV-Systemen bereits vorhanden sind um die Suchbegriffe/Ordnungskriterien der Dokumente automatisch zu ergänzen.

So können beispielsweise erfasste Auftragsdaten genutzt werden um eine Laufkarte oder eine Fertigungs-Anweisung, die später zu diesem Auftrag abgelegt wird automatisch zu indexieren. Wird im Rechnungswesen eine Rechnung erfasst/gebucht, so können alle erfassten Daten später automatisch in DokuBit für die Indexierung genutzt werden, wenn eine Rechnung oder ein Lieferantenlieferschein zu der erfassten Buchung abgelegt wird. Der Anwender kann Dokumente später gezielt über Kriterien (wie z.B. Rechnungssumme,  Bauteilabmessungen, Kundenbestellnummer, Maschinennummer usw.) wiederfinden, die nie in DokuBit erfassen musste.

DokuBit-Skript 

Zu den meisten DokuBit-Objekten wie z.B. Scann-Aufgaben und Archiven können Automations-Skripte hinterlegt werden, die nahezu beliebige Datenbank-basierte Aufgaben/Aktionen oder Berechnungen ausführen können.